Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht Ihre verbindliche Buchung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief oder E-Mail) nach Buchung (schriftlich oder Onlineanmeldung) zu widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

TANZSTUDIO STEINLEIN GbR
Industriestraße 5a
91207 Lauf

Telefon: 09123.81888
Fax: 09123.81999
E-Mail: info@tanzstudio-steinlein.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungspflichten für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung.

Sollte der Widerruf innerhalb eines Zeitraumes von 14 Tagen vor Beginn des gebuchten Tanzkurses erfolgen, ist das Tanzstudio Steinlein berechtigt, angemessenen Wertersatz von Ihnen zu fordern, der bei sehr kurzfristigem Widerruf bis zur vollen Kursgebühr gehen kann.

Nach Ablauf der Widerrufsfrist können Sie vom Vertrag nur noch mit einer Frist von 14 Kalendertagen zum Beginn des gebuchten Tanzkurses durch Erklärung in Textform an oben genannte Adresse die Teilnahme an dem gebuchten Tanzkurs absagen. Sofern Sie innerhalb der zulässigen Frist von der Buchung zurücktretetn, fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 35 EUR an. Dieser Betrag ist bei einer späteren Buchung anrechenbar.

Sollte Ihnen die Teilnahme an dem Tanzkurs oder einzelnen Stunden aus zwingenden gesundheitlichen Gründen nicht oder nicht bis zum Ende möglich sein, besteht ein Anspruch auf Teilnahme an anderen Kursen, sofern Sie ein ärztliches Attest vorlegen können. Dies gilt nicht bei anderen Gründen, wie z.B. geschäftliche Verpflichtungen, Arbeits- oder Geschäftsreisen, Urlaub oder fehlende Kinderbetreuung.

Ausnahme bei Kunden, die Unternehmer sind:

Auf die Kunden, die Unternehmer sind, sind die Vorschriften für Fernabsatzverträge nicht anwendbar. Daher steht diesen Kunden kein entsprechendes Widerrufsrecht wegen Fernabsatzvertrag zu. Das Tanzstudio Steinlein räumt ein solches auch nicht ein.